Newsletter

mit baubedingten Fahrplanänderungen per E-Mail

Baden-Württemberg





Kursbuch-
strecke
 LinieLetzte
Änderung
730Basel – Waldshut – Schaffhausen – Singen*

Diese Strecke führt über folgende Stationen:
Basel Bad Bf, Grenzach, Wyhlen, Herten (Baden), Rheinfelden (Baden), Beuggen, Schwörstadt, Wehr-Brennet, Bad Säckingen, Murg (Baden), Laufenburg (Baden), Laufenburg (Baden) Ost, Albbruck, Dogern, Waldshut, Tiengen (Hochrhein), Lauchringen West, Lauchringen, Grießen (Baden), Erzingen (Baden), Trasadingen, Wilchingen-Hallau, Neunkirch, Beringen Bad Bf, Beringerfeld, Neuhausen Bad Bf, Schaffhausen, Herblingen, Thayngen, Bietingen, Gottmadingen, Singen (Hohentwiel)

04.05.2017

Es liegen für diese Linie 2 Meldungen zu baubedingten Fahrplanänderungen vor:

Kalender-Datei

alle Meldungen als PDF-Dokument

1
Kalender-Dateivon Samstag, 3. bis Montag, 5. Juni, jeweils ganztägig
Ausfall und Ersatz Basel Bad Bf <> Rheinfelden (Baden) sowie veränderte Fahrzeiten Rheinfelden (Baden) <> Lauchringen

Meldung:
  • Die Züge dieser Strecke fallen zwischen Basel Bad Bf und Rheinfelden (Baden) aus. Zwischen Basel Bad Bf und Grenzach pendeln RB-Züge mit abweichenden Ankunfts- und Abfahrtszeiten. Zwischen Grenzach und Rheinfelden (Baden) verkehren Ersatzbusse. Diese Busse haben in Grenzach Anschluss von/zu den RB-Zügen aus/nach Basel Bad Bf. Es verkehren je Richtung und Stunde jeweils zwei Busse zwischen Grenzach und Rheinfelden (Baden). Ein Bus bedient jeweils die Unterwegsstationen in Wyhlen (Haltestelle Hebelschule) und Herten (Baden) (Haltestelle Bahnhofstraße). Beachten Sie bitte die längeren Fahrzeiten der Ersatzbusse. Ausnahme: IRE 3052 (planmäßige Ankunft 21.16 Uhr in Basel Bad Bf) wird von Rheinfelden (Baden) bis Basel Bad Bf durch einen Bus ersetzt. Der Ersatzbus erreicht Basel Bad Bf 34 Min. später als der ausfallende Zug.
  • Einzelne RB-Züge fahren in den Tagesrandlagen (vor 8.00 Uhr bzw. nach 20.00 Uhr) mit früheren bzw. späteren Fahrzeiten zwischen Rheinfelden (Baden) und Lauchringen, um in Basel Bad Bf die Anschlüsse zu gewährleisten. Tagsüber ist in Basel Bad Bf mit längeren Übergängen zu rechnen.

Grund: Erneuerung der Eisenbahnbrücke bei Wyhlen

2
an mehreren Terminen
Kalender-Datei
  • in den Nächten Dienstag/Mittwoch, 6./7. bis Donnerstag/Freitag, 8./9. Juni, jeweils 23.30 – 1.00 Uhr
  • von Sonntag, 11. bis Freitag, 30. Juni, jeweils in den Nächten Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 23.30 – 1.00 Uhr
  • von Sonntag, 23. Juli bis Freitag, 18. August, jeweils in den Nächten Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, 23.00 – 1.00 Uhr
  • in den Nächten Sonntag/Montag, 17./18. bis Donnerstag/Freitag, 21./22. September, jeweils 23.00 – 1.00 Uhr
  • in den Nächten Sonntag/Montag, 24./25. bis Dienstag/Mittwoch, 26./27. September, jeweils 23.00 – 1.00 Uhr
  • geänderte Fahrzeiten Schaffhausen <> Singen (Hohentwiel)
  • Schienenersatzverkehr Schaffhausen <> Singen (Hohentwiel)

Meldung:
  • RB 17443 (planmäßig 23.07 Uhr ab Schaffhausen) fährt an den betroffenen Verkehrstagen vom 23. Juli bis 26. September von Schaffhausen bis Singen (Hohentwiel) 6 Min. früher.
  • RB 17445 (planmäßig 0.07 Uhr ab Schaffhausen) wird von Schaffhausen bis Singen (Hohentwiel) durch einen Bus ersetzt. Der Bus fährt 13 Min. später in Schaffhausen ab und erreicht Singen (Hohentwiel) 35 Min. später als der ausfallende Zug. Der Ersatzbus hält zusätzlich in Singen Landesgartenschau.
  • S 19737 (planmäßig 23.06 Uhr ab Singen (Hohentwiel)) fährt an den betroffenen Verkehrstagen vom 23. Juli bis 26. September von Singen (Hohentwiel) bis Schaffhausen 6 Min. später.
  • RB 17444 (23.36 Uhr ab Singen (Hohentwiel)) wird von Singen (Hohentwiel) bis Schaffhausen durch einen Bus ersetzt. Der Ersatzbus erreicht Schaffhausen 24 Min. später als der ausfallende Zug.

Hinweise:
  • Die Fahrplantabelle finden Sie in diesem PDF-DokumentPDF

Grund: Erneuerung der Kesslerlochbrücke in Thayngen


* Die Deutsche Bahn AG informiert auf dieser Internetseite über die baubedingten Fahrplanänderungen der DB-eigenen und teilweise auch anderer Eisenbahnverkehrsunternehmen. Die Deutsche Bahn AG ist hierbei jedoch auf die vom jeweiligen Verkehrsunternehmen zur Verfügung gestellten Informationen angewiesen. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben ist daher das jeweilige Verkehrsunternehmen verantwortlich.